Zertifizierung nach Cert-IT

LPIC-1: Linux Server Professional Zertifizierung

 

Mit LPIC-1 weisen Sie Ihre Kenntnisse mit Linux und grundlegende Netzwerkkonfiguration nach. Auch können Sie Wartungsaufgaben mit der Kommandozeile durchführen und Computer mit einem Linux-Betriebssystem installieren und konfigurieren.

 

LPIC-1 ist die erste Zertifizierung des LPI-Multilevel Linux Professional Zertifizierungsprogramms.

 

Das Bestehen der Prüfungen LPI 101 und 102 ist Voraussetzung für die LPIC-1 Zertifizierung. Die Prüfung beinhaltet grundlegende Fragen zu Skills eines Linux Professionals mit üblichen großen Linux Distributionen. 

 

Um LPIC-1 zu bestehen, bereiten wir Sie auf folgende Inhalte vor, welche Sie für die Zertifizierung benötigen:

 

·         Auf der Linux Kommandozeile arbeiten

 

·         Wartungsarbeiten durchführen: z. B. Benutzern helfen, Benutzer zu einem größeren  System  hinzufügen, Backup und Restore, Shutdown und Reboot.

 

·         Workstations einrichten und konfigurieren (einschließlich X) und mit einem LAN verbinden, oder als Standalone PC mit dem Internet verbinden.